Brechen Sie auf zur geistigen Fitness!

 

Unsere geistige Leistungsfähigkeit läßt bereits ab ca. 40 Lebensjahren messbar nach. Das Gehirn verlernt mit zunehmenden Alter das Lernen und greift auf fertige, bekannte Denkstrukturen zurück. Bewegungen und Denkprozesse automatisieren sich und das Gehirn lässt die unützen Verbindungen (Synapsen) verkümmern, bis nur noch ca. 20 Prozent davon übrig sind. Dadurch stellt jede ungewohnte Situation eine Aufgabe dar, für die keine „fertige“ Lösung vorliegt – Stress kommt auf.

Viele Menschen spüren dies und versuchen mittels „Gehirnjogging“ gegenzusteuern. Hierbei werden aber nur die Areale in der Großhirnrinde aktiviert, die zuständig für das logische Denken sind. Allerdings trägt auch das Kleinhirn, eigentlich zuständig für die Kontrolle von Bewegungen, zur geistigen Leistung bei. So hängt beispielsweise auch die Geschwindigkeit, mit der wir neue Fähigkeiten lernen, von der Funktion des Kleinhirns ab.

 

Bewegung macht klüger
Die Steuerung von Bewegung und Koordination erfordert die größte „Rechnerleistung“ unseres Gehirns und das Zusammenspiel seiner Funktionsareale. Neuro-Skills setzt genau hier an: Die Übungen sind so konzepiert, dass sie unsere gewohnten Bewegungsmuster aufbrechen und das Gehirn zwingen nach neuen Wegen, nach Lösungen zu suchen. Und hierzu werden neue Synapsen gebildet.

  • größere geistige Flexibilität
  • höhere Stressresistenz
  • erweiterte Kreativität
  • verbesserte Lern- und Konzentrationsfähigkeit
  • reduzierte Reaktionszeiten in Gefahrensituationen

 

Kurse

Brechen Sie auf zu geistigen Fitness.

mehr

Angebot für Firmen

Wir bieten spezielle Angebote für Firmen, die auf die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiterstruktur zugeschnitten sind.

mehr